ERGOTHERAPIE & LOGOPÄDIE & COACHING & PHYSIOTHERAPIE & OSTEOPATHIE

PRAXISGEMEINSCHAFT

Praxis für Ergotherapie & Physiotherapie & Osteopathie Jessica Albers und

Praxis für Ergotherapie und Logopädie Tina Franz & Coaching Tina Franz

Reeseberg 62Ergotherapie & Coaching
040 / 529 825 45
Bremer Str. 14Ergotherapie & Logopädie & Coaching
040 / 38 64 7778
Bremer Str. 14Physiotherapie & Osteopathie
040 / 38 64 7777

wingwave - befreit Veränderungen wagen!

Links

Wann hilft wingwave?

Wingwave bereitet für Veränderungen nicht nur die kognitive sondern auch die emotionale Grundlage und schafft Sicherheit und innere Balance.

Täglich erleben Sie sich selbst und Ihr Handeln. Sie sind besonders zufrieden, wenn Sie sich sicher, attraktiv und in einer angenehmen An-/Entspannung erleben. Leider ist uns dies nicht immer möglich! Manchmal sind wir unzufrieden mit uns selbst und unseren Handlungen – besonders wenn wir Situationen erleben in denen wir uns immer wieder vermeintlich unpassend verhalten. (z.B. Prüfungsangst, Konfliktscheu, Gereiztheit, etc.)

Mit Hilfe von wingwave können Sie Ihre inneren Abläufe verstehen und mentale Blockaden lösen.

Bei wingwave handelt es sich um ein Kurzzeit-Coaching. Je nach Coaching-Thema können schon 1-3 Sitzungen zu deutlich wahrnehmbaren und zufriedenstellenden Erfolgen führen.

Mögliche Coaching-Ziele

  • Veränderung von Verhaltensmustern, bzw. Schaffen von Wahlmöglichkeiten im eigenen Handeln

  • Ressourcenvoller Umgang mit Stress

  • Lösen von Blockaden und Ängsten

  • Selbstbild-Coaching

  • Entwöhnungen von übermäßigen Gelüsten

  • ErfolgsCoaching

Der Ablauf

Wingwave kombiniert einen Myostatik-Test (Muskeltest), NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und Bilaterale Hemispherenstimulation (links-rechts-Stimulationen über Augenbewegungen, wingwave-Musik oder Berührungen).

Kurz und vereinfacht gesagt ist der Ablauf wie folgt:

  • Im Gespräch wird zunächst das Thema analysiert und Kernpunkte herausgearbeitet.
  • Anschließend dient der Myostatik-Test als Grundlage für ein punktgenaues Coaching und zur späteren Überprüfung des Coaching-Ergebnisses. Die Zuverlässigkeit dieses Muskel-Tests wurde in einer wissenschaftlichen Studie bestätigt.
  • Der Coaching-Prozess selbst erfolgt anschließend über bilaterale Hemispherenstimulation. Durch Herbeiführen von schnellen links-rechts-Bewegungen der Augen kommt es hierbei zu einer abwechselnden Stimulation der linken und rechten Gehirnhälfte. Hierdurch erfolgen psychische Einsortierungsprozesse – ähnlich wie in den natürlichen Traumschlaf-Phasen (REM-Phasen = Rapid Eye Movement – Phasen). Hierdurch werden Blockaden gelöst und die Kreativität angeregt.
  • Zum Schluss wird die Veränderung durch langsame Augenbewegungen und eine positive Vorausschau gefestigt.

Achtung: wingwave ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen!