ERGOTHERAPIE & LOGOPÄDIE & COACHING & PHYSIOTHERAPIE & OSTEOPATHIE

PRAXISGEMEINSCHAFT

Praxis für Ergotherapie & Physiotherapie & Osteopathie Jessica Albers und

Praxis für Ergotherapie und Logopädie Tina Franz & Coaching Tina Franz

Reeseberg 62Ergotherapie & Coaching
040 / 529 825 45
Bremer Str. 14Ergotherapie & Logopädie & Coaching
040 / 38 64 7778
Bremer Str. 14Physiotherapie & Osteopathie
040 / 38 64 7777

Warum ein Therapiebegleithund?

Links

Mauern mühelos überwinden

Ein Hund begegnet seinem Gegenüber völlig wertneutral. Er fragt nicht nach Aussehen, Fähigkeiten oder Intelligenz. Er interessiert sich für den Menschen genau so wie er ist.
Dem Ergotherapeuten gelingt es oft müheloser über seinen 4 -beinigen Teamkollegen Kontakt zum Patienten aufzubauen bzw. diesen aus seiner Isolation zu locken und Interaktion anzuregen.

Mittlerweile ist es wissenschaftlich bewiesen, dass allein die Anwesenheit eines Hundes beruhigende Eigenschaften auf den Patienten hat. Aber auch der Hund profitiert von der Zusammenarbeit mit den Menschen: Streicheln, Kuscheln, Fellpflege und Aufmerksamkeit sind für den „Co-Therapeuten“  Hund in erster Linie Verwöhneinheiten.